pimp your bike mit Jugendlichen mit Beeinträchtigung!

Pimp your bike - Aktion actionPool
17. April 2015

WIR SUCHEN NOCH LEUTE, DIE MITMACHEN WOLLEN!

Wann?

Freitag, 17.04.2015,
13:00 Uhr

bis

Freitag, 17.04.2015,
17:00 Uhr

pimp your bike mit Jugendlichen mit Beeinträchtigung!

Liebe actionPoolerInnen!
Heute haben wir ein tolles Angebot für die Fahrrad-Freaks unter euch!
Es gibt einen "pimp your bike"- Workshop mit den Jugendlichen einer unserer Caritas-Einrichtungen, St. Elisabeth. Hier werden junge Menschen mit Beeinträchtigung in verschiedenen Bereichen ausgebildet (z.B Fahrrad-Mechanik), die euch ihr Wissen ganz praktisch vermitteln wollen.  Genaueres findet ihr unten im Mail meines Kollegen Roman. 
Wir freuen uns, wenn ihr bei dieser super Aktion dabei seid! Meldet euch einfach, falls ihr Interesse oder Fragen dazu habt!
 
Der Termin findet am 17. April von 13.00 bis ca. 17.00 statt. 
 
 
Liebe Petra, 
wir möchten eure actionPoolerInnen zu einem Workshop mit unseren Jugendlichen einladen!
Ziel des Workshops ist, dass die Jugendlichen mit ihren eigenen Fahrrädern zu uns kommen. Sie werden eine Fehleranalyse machen und die Fehler unter Anleitung unserer Jugendlichen/Projektteilnehmerinnen und unter Anleitung von Martin gemeinsam beheben.
Die Fahrräder sollen anschließend in einem technisch einwandfreiem Zustand sein, auch die STVO soll erfüllt werden.
Weiters ist ein Ziel, dass einfache Reparaturen zukünftig selbstständig durchgeführt werden können (Bremsen/Schaltung justieren, Mantel/Schlauch wechseln, Defekte Schläuche kleben, usw.)
Wir haben sehr viele gebrauchte Teile auf Lager (Reifen, Schaltungen, Bremsen, Bremshebel, Laufräder,.....), es besteht somit auch die Möglichkeit etwas am Fahrrad auszutauschen (kostenlos).
Wenn zB. ein Schaltseil,- Bowdenzug etc.. gewechselt werden muss, müssen wir dies allerdings in Rechnung stellen. Es wäre nicht schlecht, wenn die actionPoolerInnen also einen Notgroschen für Ersatzteile mit haben.
Des Weiteren hatten wir die Idee, dass die Jugendlichen e-bikes testen könnten. 
Bei Bedarf oder auf Wunsch kann auch eine gemeinsame kleine e-bikerunde in Linz gedreht werden. Die Gegend eignet sich perfekt für ungefährdete Runden auf kleineren Straßen bergauf und bergab.
Wichtig wäre, dass jeder einen Helm mithat bzw. eruiert wird wer einen benötigt, damit wir genug zur Verfügung stellen können.
Max. 10 actionPoolerInnen können teilnehmen. 
Liebe Grüße, Roman
 
 
Wir freuen uns über eure Mails!
Petra und Katharina