Firmlinge sammeln für Altschwendter Flüchtlinge

Firmlinge sammeln für Altschwendter Flüchtlinge

Am 27. Februar, einem Samstag Vormittag, trafen sich die Jugendlichen zu einem Workshop mit dem Thema "Flucht und Asyl". Petra, eine Mitarbeiterin der youngCaritas Linz, leitete den Workshop. Es wurden unterschiedliche Spiele zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls gespielt.

Ab 9 Uhr 30 schwärmten dann die einzelnen Gruppen zu den Geschäften aus. Die erste Gruppe stand vor dem Sparmarkt Doblinger in Altschwendt. Eine zweite Gruppe war vor dem Geschäft  in St. Willibald aktiv und die dritte Gruppe positionierte sich vor dem Unimarkt in Raab. Gespendet wurden  verschiedene Grundnahrungsmittel wie z. Bsp. Mehl, Reis, Öl oder Nudeln, aber auch Toilettenartikel.

Bei unfreundlichen Temperaturen harrten die Jugendlichen ca. zwei Stunden aus und standen den Menschen, die Genaueres über die Flüchtlinge in Altschwendt wissen wollten, Rede und Antwort.

Hoch motiviert wurden schließlich die Lebensmittel gerecht auf die fünf Familien im Flüchtlingsheim verteilt. 15 Bananenschachteln voll mit Lebensmittel haben die Firmlinge aus Altschwendt im Rahmen der "Aktion Kilo" gesammelt.

Am Nachmittag wurden die Lebensmittel den Flüchtlingen bei Tee und  Keksen übergeben.