LaufWunder Bischöfliches Gymnasium Petrinum

Zum ersten Mal dabei und schon so perfekt organisiert war das LaufWunder des Bischöflichen Gymnasiums Petrinum in Linz. Bei besten Wetterbedingungen liefen heute die SchülerInnen der Unterstufe für das Therapiezentrum St. Isidor in Leonding. 

Es ging pro Runde 500 Meter durch Wiese, Sand, Schotter, Asphalt und Sportbahnen. 500 Meter, bei denen die Jugendlichen ihr Bestes gaben! Manche schafften sogar beinahe 25 (!!) Runden. Das Gesamtergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Zählt man alle Ergebnisse zusammen, wurden heute über 2800 Runden, das sind ca. 1500 km, erlaufen. Wirklich ein Spitzenergebnis!

Angefeuert wurden die SchülerInnen unter anderem von LehrerInnen, Verwandten und toller Musik. Während des Laufes gab es auch eine Wasserstation, die von SchülerInnen der Oberstufe betreut wurde und zum Abschluss gab es noch Waffeln von Auer. 

So gut gestärkt und engagiert geht es nun in 2 Tagen in die wohlverdienten Ferien. DANKE an euch alle für´s Mitmachen und für euren großartigen Einsatz!