Wir sind 20! Das gehört gefeiert!

Wir laden am Donnerstag, 3. Oktober, von 14 bis 18 Uhr zu einem Mini-Festival am Linzer Hauptplatz ein, um unseren 20. Geburtstag zu feiern. Für Musik sorgen „Scheibsta und die Buben“, „Hinterland“ und „jahna“. Graffiti-Künstler Erich van Willner zeigt sein Können und es gibt einen „Spielplatz der Vielfalt“. Der Caritas-Foodtruck „Speisewagen“ rollt mit Snacks an.  

Seit 20 Jahren ist die youngCaritas eine Plattform für junge Menschen, die sich für andere stark und die Welt ein kleines bisschen besser machen will. „Wir sind der Überzeugung, jedeR einzelne kann sich für die gute Sache einsetzen und gemeinsam können wir viel bewegen“, sagt Karin Kurowski, Leiterin der youngCaritas OÖ.

Unsere acht Mitarbeiterinnen vermitteln in erlebnisreichen Workshops ihr Wissen zu sozialen Themen wie Armut, Ausgrenzung, Altwerden, Behinderung, Flucht oder Obdachlosigkeit. Die Themen spiegeln gleichzeitig die Vielfalt der Caritasarbeit wieder.

Ebenso unterstützt die youngCaritas Schulklassen und Jugendgruppen, selbst eine Sozialaktion zu starten oder hilft dabei, dass die Jugendlichen ihre eigenen Ideen in die Tat umzusetzen können. „Ein weiterer Bereich der youngCaritas ist unser actionPool, wo sich alle zwischen 14 und 30 Jahren ehrenamtlich für die Menschen in unseren Caritaseinrichtungen engagieren und dabei gleichzeitig hinter die Kulissen der sozialen Arbeit blicken können“, erklärt Karin Kurwoski.

Als Auftakt beim Mini-Festival ab 14 Uhr am Linzer Hauptplatz stellen sich vier junge Engagierte aus unserem actionPool  vor. Als zweiter Act bringt "jahna“ eine erfrischende Mischung aus Jazz, Pop und Singer/Songwriter auf die Bühne. Gegen 16 Uhr heizt die Linzer Hip Hop Band „Hinterland“ mit Mühlviertler Dialekt-Rap ein. Sie passen perfekt zum Hauptact aus Salzburg: „Scheibsta und die Buben“, die nach dem Wiener Donauinselfest, Rock im Dorf und dem Heimatsound Festival nun die Geburtstagsparty der youngCaritas unvergesslich machen werden.

Während der vierstündigen Party ist auch der Linzer Graffiti-Künstler Erich van Willner im Einsatz: Er lässt live vor Ort ein Stimmungsbild Festival entstehen.

Außerdem sind die Jugendlichen mit allen Sinnen gefordert, um an den sechs interaktiven Stationen die Arbeit der youngCaritas zu begreifen.

Wir freuen uns auf euch!

 

Hier geht's zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2139010343058723/