Lernen - transportieren - feiern

Liebe actionPoolerInnen,

an diesem herbstlichen Tag bring auch ich euch wieder jede Menge toller Aktionen. Es geht um

  1. eine Lernunterstützung,
  2. einen Möbeltransport und
  3. eine Einladung für euch persönlich.

Bereit? Dann geht’s schon los!

1. Lernunterstützung

Maria, eine Kollegin aus dem Flüchtlingsbereich, hat uns gefragt, ob es jemanden im actionPool gibt, der/die sie hier unterstützen könnte:

Liebe Simone,

ich brauche für einen Bewohner im Haus Unterstützung beim Lernen.
Er hat Ende
Oktober die Deutschprüfung für den Hauptschulabschluss. Die Texte, die er da durcharbeiten muss, sind großteils österreichische Geschichte, die er ganz schwer versteht. Wir suchen also jemanden, der/die die Texte mit ihm gemeinsam durchgeht, Wörter erklärt, Verständnisfragen beantwortet (es muss keine GeschichtsprofessorIn sein) :)

Das gemeinsame Lernen kann im Haus (Flüchtlingshaus Schillerstraße) durchgeführt werden.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Maria Krieger

Du kannst hier weiterhelfen? Na dann meld dich einfach bei mir. Die Prüfung ist ja schon Ende Oktober, daher bleibt nicht allzu viel Zeit.

2. Möbeltransport

Invita bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen Betreuungs-, Förderungs- und Beschäftigungsangebote. Nun brauchen sie auch eure Unterstützung für einen Transport:

Liebe Simone!
Eine Mitarbeiterin schenkt 2 Kunden von uns einige Möbel. Diese müssten in Raab abgebaut werden und in Engelhartszell wieder aufgebaut.
Es handelt sich um 2 Schlafzimmerschänke, 2 normale Schänke und ein Bücherregal.
Ein Kastenwagen steht zur Verfügung. Zeitaufwand etwa 6 h.
Terminwunsch wäre Mo 21.10.19 oder Di 22.10.19.

Liebe Grüße, Hofer Volker

Du hast an einem der beiden Tage Zeit und Lust zu helfen? Dann schreib mir einfach. Oder du bist interessiert, hast aber an den beiden Tagen keine Zeit? Dann meld dich trotzdem, wir finden eine Lösung!  :-)

3. Einladung: „Ah, du a do?“

Möchtest DU Teil einer einmaligen Veranstaltung im Rahmen des diözesanen Zukunftsweges sein und bist katholisch und motiviert unsere Kirche mitzugestalten? 

Dann ist die 2-tägige Veranstaltung „Ah, du a do?“ genau das Richtige für DICH!

Was ist „Ah, du a do“?

Zwei Tage Inspiration, Motivation, Begegnung und Feiern in der Tabakfabrik Linz. Im Rahmen des Zukunftswegs der Diözese bist du in unterschiedlichen Formaten zu einem Tapeten-, Wort- und Perspektivenwechsel eingeladen, der dich bestärkt, motiviert und inspiriert.

Wann und wo ist „Ah, du a do“?

Freitag, 31. Jänner ab 15.30 Uhr

bis Samstag, 1. Februar 17.00 Uhr

Lösehalle der Tabakfabrik Linz

Anmeldung und nähere Informationen findest du unter: www.dioezese-linz.at/zukunftsweg/ahduado

 

Sooo, ein buntes Progamm diese Woche, nicht wahr?

Du weißt ja wie das abläuft, bei Interesse meldest du dich einfach wieder auf diese Mailadresse zurück!

Wünsche jetzt schon ein schönes Wochenende und bis bald,

Simone und Bianca